lieben,glauben,kämpfen-leben!

Aufwachen ist die einzige Chance,die wir haben!
 
 

Appletrees

Meine Lieben Freunde, ich habe vor ein paar Tagen ein wunderbares Video gefunden, was ich zunächst mit euch teilen möchte, bevor ich weiterschreibe. Bitte, macht den Vollbildmodus an und alles andere aus. Es sind nur 3,50min.

 Kyle Cease - Das Ende der Kontrolle

Und jetzt, lasst das kurz auf euch wirken.

Apfelbäume.

Dieser Vergleich hat mich die ganzen letzten Tage beschäftigt.
Und dann hat mich ein Brief erreicht mit den Endworten. "Du gibst mir mehr Kraft, als du denkst"
Und da hab ich gemerkt, dass auch ich ein Apfelbaum bin. Schon lange.
Meine "Weltrettervision hat nie vorgesehen, der ganzen Welt sofort den Frieden zu bringen, sondern Liebe in die Welt zu tragen. Einfache, ehrliche Liebe die nichts erwartet, sondern einfach da ist, gibt.
Wie Kyle Cease schon gesagt hat: ein solcher Baum erwartet nicht, möglichst viel zu bekommen (zum Beispiel Zuneigung oder Aufmerksamkeit - wobei er unter diesen Umständen natürlich noch mehr blüht), sondern er gibt. Er gibt sein Geschenk, seine Früchte.
Und so versuche ich es auch. Ich habe mir irgendwann mal gesagt, wenn ich auch nur einer Person in meinem Leben helfen kann, wieder auf die Beine zu kommen oder vielleicht einfach nur einen neuen Hoffnungsschimmer zu sehen, dann bin ich glücklich und habe mein Ziel erreicht.

Und tatsächlich kann ich mit meinen 19 Jahren bereits eine Liste aufführen von Leuten, die mir bestätigt haben, dass ich ihnen - und sei es auch nur durch eine kleine Geste - helfen konnte.
Ich will nicht, dass ich am Ende als Retter dastehe. Ich will viel lieber diejenige sein, die den ersten oder letzten oder endscheidenen oder brückenbildenden Funken entfacht hat.

Ich will meine offenen Arme und Ohren und meine innere Wärme frei geben. Für jeden der es empfangen will. Für jeden, der mein Herz berührt und dem ich eine Stütze sein möchte.
Ich liebe es und sehe es als meine frei gewählte Aufgabe, Menschen ohne Gegenleistung ihre Wege ein wenig zu erleuchten. Ich freue mich darüber, ihre Dankbarkeit zu spüren. Das ist mir Dank genug.

Denn so wie ich handle, hoffe ich, andere inspirieren zu können. Denn Beispiel ist der einzige Weg, andere zum Denken und Handeln zu bringen..

 

Ich danke euch allen. Für eure Worte, eure Wirkung als Spiegel. Für euren Mut. Für alles.

in Liebe,

eure Nena ♥

27.6.16 12:50

Letzte Einträge: Metaphorisch ?, Fastenzeit 2017, Seminar-Event-Begleitung, "Wann werden Sie leben? Wann?, Lebenszeichen

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Maccabros (28.6.16 07:06)
Dann blühe und verteile Deine Funken in die Welt...


Danke


Exhausted / Website (28.6.16 19:28)
Da hat jemand nicht aufgepasst ;-) Wir verteilen keine Funken sondern Äpfel (eben wie Apfelbäume - nicht wie Flammen)




Eine ehrlich schönes Video!


Liebe Grüße
Exhausted

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen