lieben,glauben,kämpfen-leben!

Aufwachen ist die einzige Chance,die wir haben!
 
 

Beziehungen, Dates, One-night-stands

-Artikel vor 1 Jahr verfasst, ewig liegengeblieben, jetzt ausgereift -

 So, das Thema ist mir eigl viel zu privat, aber einiges will einfach mal gesagt werden.
    Ausgangssituation: Nach dem ich 2 Jahre meist glücklich Single bin und zwischendurch auch nicht viel „am Laufen habe“, wird mir gesagt, dass ich doch einfach mal lockerer sein soll, auf Menschen zugehen. „Du bist echt hübsch, da ist das doch einfach.“
Ja, das könnte es sein, wenn ich ein durchschnittlich denkender Mensch wäre. Nun.

Zu den von allen so hervorgelobten Dates:
Situation: ich habe einen sehr sympathischen Kerl kennengelernt. Da das bei einer Tagestour war, könnten wir uns in der Zeit kennenlernen. Er hatte eine Menge Eigenschaften/Interessen, die ihn interessant werden ließen. Als ich ansprach, wir können uns ja mal treffen, dachte ich (naives Mädchen) daran, dass wir uns weiter kennenlernen, vielleicht meine Zeit in Irland ein bisschen verbringen. Einfach einen (zugegeben gutaussehenden) Freund zu haben.

Tjahaha, die Rechnung hab ich natürlich ohne den Kerl gemacht. Seine Idee war ein Date und dann („für die Zeit wäre was Ernstes ja wirklich sinnlos&ldquo so ‘ne kleine One-night-stand Sache. „Das Leben genießen“ wie alle das so gern nennen. Nun, ich verurteile niemanden, der darauf eingeht. Ehrlich nicht, wäre ich nicht ich, würde ich das auch machen ^^
Aber ich bin ich und ich habe Sex mit dem Kerl, den ich liebe. Und das ist nicht kitschig, sondern mein einfach mein Leben. Denn Fakt ist, mit Kerlen, wo die Vertrauensbasis nicht da war/ausgebaut war, kam es nie soweit. Da wurde es zwar schon manchmal sehr... nah, aber bis zum Sex kams nicht. Mein Körper hat sich klugerweise immer dagegen gesträubt..
Mittlerweile find ich das ganz gut. Man kommt gar nicht auf die Idee, mit irgendwelchen Unbekannten ins Bett zu springen.

Und irgendwie, so hab ich zumindest grad den Eindruck, dass das „Ziel“ eines jeden Dates ist, den Gegenüber körperlich anzuziehen. Dann sollte man nicht über andere Kerle reden, vielleicht Dinge, die beim ersten Kennenlernen unvorteilhaft anstoßen könnten, auslassen.. sich vielleicht noch ein bisschen mehr zurückhalten, um zu sehen, wie er sich verhält…
Also ehrlich, vielleicht bin ich nur „zu unerfahren“, aber mich nervt das. Wenn ich wen kennenlernen will, will ich ihn kennenlernen, und nicht nur seine Sonnenseiten. Das macht mich doch von vornherein misstrauisch, bis ich irgendwann so konditioniert bin, dass mich Dates an sich misstrauisch machen.
Den Kerl, von dem ich jetzt rede, fand ich den ganzen Tag über wirklich zunehmend interessant. Klar gab es da auch Eigenschaften, die ich nicht zu 100 Prozent teilte oder mochte, aber trotzdem wollte ich ihn gern kennenlernen. Nach dem ersten Date, war die Sache dann allerdings für mich gegessen. Seine Absicht wurde klar, mir fiel sein dazu passendes „Dateverhalten“ auf und es langweilte mich.
Irgendwie echt schade. Sobald den Kerlen klar wird, dass es keinen Sex gibt, sind sie weg.
   Aber wisst ihr, ihr Frauen da draußen, sucht ihr wirklich einen Kerl, der euch zuerst sexuell anziehend fand und erst dann alles andere betrachtet hat? Also ich nicht. Und so kann man direkt einen Haken hinter die Idioten machen, bevor man den Fehler gemacht hat und kann sich beruhigt den Männern widmen, die dich ernst nehmen und kennenlernen wollen.
Naiv? Ja, von mir aus, aber dafür auch nicht verarscht. Ich möchte, körperlich anziehend sein, weil man mich liebt, und nicht geliebt werden, weil ich „so heiß“ bin..

In Liebe,
eure
Nena ♥

5.1.17 20:09

Letzte Einträge: Leben Lernen, Vegetarisch, Metaphorisch ?, Fastenzeit 2017, Seminar-Event-Begleitung

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


stille-wasser-sind-teif (5.1.17 20:54)
Du handelst richtig, mach weiter so.

Du wirst es nicht bereuen.

Liebe Grüße stille-wasser-sind-tief


Pascale (6.1.17 10:22)
Frohes neues Jahr wünsche ich Dir!


Caroline / Website (6.1.17 16:58)
Wenn auch schon etwas verspätet - ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, dass es dir gut geht und dass du dich als Studentin sehr wohl fühlst. Genieß die Zeit - aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sie viel zu schnell vergeht ;D

Was du da in deinem Text beschreibst, kennt wahrscheinlich jeder... Und ich teile absolut deine Meinung und Einstellung diesbezüglich. Bleib dir auf jeden Fall immer selbst treu

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen