lieben,glauben,kämpfen-leben!

Aufwachen ist die einzige Chance,die wir haben!
 
 

#warumichblogge

Heii ihr Süßen,

Ich blogge jetzt tatsächlich schon seit 2012, das 3. Jahr jetzt. Und meine liebe Summer hat jetzt ein kleines Experiment gestartet, bei dem ich gern mitmache. Es geht um die Frage, warum ich blogge.

Das Internet und ich sind keine Freunde, nein wirklich nicht, ist mir viel zu sehr "Neuland" (;
Und trotzdem blogge ich. Warum?
Ich bezeichne mich selbst ganz gern als Weltretter und das hier ist der süße, kleine Anfang davon.
Ich versuche, Menschen Mut zu machen, ihnen die Augen zu öffnen, sie zum denken und nachdenken anzuregen; und um in den (Lebens-)Geschichten anderer mitlauschen zu dürfen. Es ist wie ein kleines Sprachrohr, in der ich die Chance hab, meine Gedanken, die sonst fast niemand hören würde, weingstens ein Stück in die Welt tragen zu können. Es ist kein "GoodNews Blog", wie ich ihn früher immer haben wollte, aber vielleicht findest doch der ein oder eine ein Lächeln, wenn er meine Worte liest.

Und vor allem liebe ich den intelligenten und interessanten Austausch mit den andern, die mir manchmal  Anregungen und Ideen geben, die mir so vielleicht gar nicht in den Kopf gekommen wären...

 

Doch es war auch Teil von Summers Idee, diesen Eintrag an euch weiterzugeben. Warum bloggt ihr also? was hat euch dazu gebracht?
Ich bin gespannt auf eure Geschichten in eigenen Einträgen. Verbreitet die Idee weiter (:

Eure Nena ♥

7.6.15 11:30

Letzte Einträge: Metaphorisch ?, Fastenzeit 2017, Seminar-Event-Begleitung, "Wann werden Sie leben? Wann?, Lebenszeichen

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


flo / Website (7.6.15 09:23)
mit dem bloggen angefangen habe ich,
weil ich das dringende beduerftnis hatte,
gedanken, gefuehle und erlebnisse festzuhalten.
fuer mich ist das hier eine art tagebuch.
zuweilen ziemlich persoenlich,
weswegen auch niemand, dem ich im taeglichen leben begegne,
meinen blog kennt.
es hat fuer mich eine eigene spannnung,
dass ich nicht nur fuer mich schreibe,
sondern auch andere menschen meine worte wahrnehmen koennen.
oft lese ich dann am ende des jahres die eintraege des jahres durch.
das ist meist auch spannend.
erinnerungen tauchen wieder auf und so.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen